<>







Erfolgreiches Turnier der E 2 und E 3 in Vaihingen

Andreas Bunscheit, 02.07.2017

Erfolgreiches Turnier der E 2 und E 3 in Vaihingen

Wir, die E 2 und E 3, waren heute zu Gast beim Ioannis-Cup bei der SGM 1. FC Lauchhau-Lauchäcker / Omonia - Vaihingen. Insgesamt gingen acht Teams in zwei Gruppen an den Start.

Die E 2 erwischte in den beiden Gruppenspielen keinen guten Start mit einer Niederlage und einem Unentschieden. Vor dem letzten Gruppenspiel schlug deshalb Trainer Kerem eine taktisch-personelle Umstellung (Erjon in die Innenverteidigung und Collin ins zentrale Mittelfeld, Erdem in die Sturmspitze) vor, die prompt den Sieg und damit Platz 2 in der Gruppe brachte.

Die E 3 zeigte sich von Anfang an höchst konzentriert und konnte in den drei Gruppenspielen bei einer Niederlage zwei Unentschieden als wahre Defensivspezialisten erzielen. Leider hatten zwei Gegner ein Unentschieden mehr, so dass Platz vier am Ende der Gruppenphase heraussprang.

Es folgten zwei "kleine Halbfinale", in denen man sich für die Spiele um Platz 5 bis 8 qualifizieren konnten und zwei "große Halbfinale", in denen die Gruppenersten und -zweiten um die Plätze im Finale und für das Spiel um Platz drei kämpften.

Nun schlug die Stunde der beiden lila Teams.

Unsere kampfstarke E 3 schaffte es, sich in ihrem Halbfinale im Neunmeterschießen gegen ihre Gegner durchzusetzen, so dass das Spiel um Platz 5 heraussprang. Auch hier hielten die Defensivkünstler den Kasten sauber, so dass nach Neunmeterschießen ein hervorragender Platz 5 erzielt wurde! Allergrößten Respekt, vermeintlich stärkere Gegner wurden in den Wahnsinn getrieben und niedergekämpft!

Die E 2 kämpfte in ihrem Halbfinale die zuvor in der Gruppenphase schadlosen gebliebenen Hausherren mit 2:1 nieder. Im Finale hieß es nun unsere Mannen der E 2 gegen den SV Sillenbuch, gegen den man noch in der Gruppenphase mit 0:2 sang- und klanglos verloren hatten.

Doch beflügelt durch den Finaleinzug wuchsen die lila Jungs über sich hinaus und Collin schwang sich endgültig zum "man of the matches" auf! Mit einem souveränen 2:0 Sieg wurde der erste Turniersieg überhaupt nach fünf Jahren Bestehen dieser Mannschaft perfekt gemacht!

Beide Teams des TSV können stolz über das Erreichte sein und noch lange hallte das Siegerlied "....so sehn Sieger aus" beider Teams über die Sportplätze!

Eure Trainer Uli, Kerem und Thorsten