Bereit für die lila Party - Alle Kommen und anfeuern!

Rudi Scherrle, 11.06.2022

Bereit für die lila Party - Alle Kommen und anfeuern!

Auszug Bericht Filder-Zeitung 11.6.22 

Der TSV Bernhausen will an diesem Sonntag Titel und Aufstieg feiern. 

Franz Stettmer (Filder-Zeitung)

Die organisatorische Vorarbeit ist geleistet. Tröten und Rasseln für die Fans liegen bereit. Fehlt nur noch eines: dass auch die Mannschaft den nötigen letzten Teil beisteuert. Schon ein Unentschieden am morgigen Sonntag reicht, und die Party darf tatsächlich steigen. Matchball für die Bezirksliga-Fußballer des TSV Bernhausen. Vor dem abschließenden Saisonheimspiel gegen den OFK Beograd Stuttgart sind Meistertitel und Direktaufstieg zum Greifen nah – es wäre der größte Abteilungserfolg seit den 1980er-Jahren. Seinerzeit waren die „Veilchen“ letztmals in der Landesliga unterwegs.

„Ein Restrisiko ist natürlich da. Aber wir sind schon selbstbewusst genug, um zu sagen: Wir ziehen das jetzt vollends durch“, sagt der Spielleiter Eugen Uhl. „Die Jungs haben in dieser Saison immer geliefert, wenn es darauf angekommen ist. Warum sollte das diesmal anders sein?“, ergänzt der Trainer Christopher Eisenhardt. Dass die Seinen im Fernduell mit dem Verfolger Spvgg Cannstatt so kurz vor dem Ziel das Nervenflattern bekommen könnten, schließt er jedenfalls aus. Zu stabil präsentiert sich das eigene Team seit Monaten, sowohl fußballerisch als auch mental. Nicht von ungefähr ging seit Oktober keine Ligapartie mehr verloren. 20 Spiele in Serie ohne Niederlage.

Ermutigen darf am Fleinsbach zudem die Tatsache, dass Eisenhardt bis auf den Langzeitverletzten Franc Cagalj (Kreuzbandriss) sein kompletter Kader zur Verfügung steht. „Eine Luxusentscheidung“, sagt der Coach im Hinblick auf die Aufstellung. Und schließlich spricht auch ein Gesetz der Serie für die Bernhausener. Seit Einführung der Dreipunkteregel anno 1995 ist es in der Staffel erst ein einziges Mal passiert, dass es am letzten Spieltag noch einen Führungswechsel gab. 2015 zog der SC Stammheim in einer Art Fotofinish an der TSVgg Münster vorbei. In allen anderen Jahren ging der bis dahin Führende dann auch als Erster über die Linie.

© Die inhaltlichen Rechte bleiben dem Verlag vorbehalten. Nutzung der journalistischen Inhalte ist ausschließlich zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken erlaubt.
Ganzer Bericht FZ: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fussball-bezirksliga-stuttgart-bereit-fuer-die-lila-party.bc1cbb49-aa0b-46ab-b743-4f4dd4e5a9e5.html?reduced=true