<>







Serdar Kurt wechselt zum KTSV Hößlinswart

Eugen Uhl, 04.01.2021

Serdar Kurt wechselt zum KTSV Hößlinswart

Unser spielender Co-Trainer, Serdar Kurt, wird uns mit sofortiger Wirkung verlassen. Seinem persönlichen Wunsch eine neue sportliche Herausforderung anzunehmen ist der TSV Bernhausen nachgekommen. Serdar wird als Spieler-Trainer zum KTSV Hößlinswart wechseln. Damit kehrt er an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück, wo er bereits sportliche Erfolge verzeichnen konnte.

Vor genau einem Jahr hatte Serdar die 1. Mannschaft in einer schwierigen Situation übernommen. Die Mannschaft fand sich am Tabellenende und der Abstieg war fast nicht mehr zu vermeiden. Durch die Annullierung der Saison bekam man die Chance für einen Neustart. Hier wollte Serdar unbedingt mithelfen in ein ruhigeres Fahrwasser zu gelangen und nicht einfach im Sommer von Bord zu gehen.

In seiner Doppelrolle als Torspieler und Co-Trainer hat er seinen Beitrag dazu geleistet, dass der TSV Bernhausen eine positive Entwicklung genommen hat und optimistisch in die Zukunft schauen kann. Nachdem er auch die Nachwuchs-Torhüter trainiert hat, ist er davon überzeugt, dass die Jungs ihn ab sofort gut vertreten werden.

Der TSV Bernhausen bedankt sich bei Serdar für seine geleistete Arbeit in der zurückliegenden Zeit. Gleichzeitig wünschen wir ihm alles Gute in seiner neuen Rolle als spielender Trainer beim KTSV Hößlinswart.

TSCHÜSS  SERDAR!